Wann verjähren Ihre Ansprüche gegenüber Ihrer Bank oder Sparkasse wegen verschwiegener Provisionen?

Berechnen Sie Ihre individuelle Verjährungsfrist!

Wann haben Sie Ihren Fonds bzw. Ihre Anteile gezeichnet?

Mehr Infos zur Berechnung der Verjährungsfristen bei Kapitalanlegern.

Kostenlose Vorabprüfung

Gerne prüfen wir Ihre Erfolgsaussichten vorab kostenlos und unverbindlich.

Zum Online Formular

Immer informiert - mit unserem Kanzleimagazin!

Unsere aktuelle Ausgabe können Sie hier bestellen.

Wie berechnet sich die Verjährungsfrist?

1. Grundsätzlich gilt immer eine Verjährungsfrist von drei Jahren ab Kenntnisnahme der Pflichtverletzung. Diese endet nach 3 Jahren jeweils zum 31.12 und beginnt mit dem Tag, an dem Sie von der Pflichtverletzung Ihrer Bank Kenntnis erlangt haben.

2. Beschränkt wird Ihre dreijährige Verjährungsfrist jedoch von einer absoluten Verjährungsfrist. Diese beginnt mit dem Tag der Beratung bzw. Kauf Ihres Fonds oder Ihrer Anlage und endet taggenau 10 Jahre später!